Ein Nachruf von Katja Gehrmann

Innerhalb von sieben Monaten mussten wir uns von drei besonderen Menschen verabschieden. Nach Norbert Becker und Eberhard Pfuhl hat sich nun unser lieber Richard Markloff verabschiedet.
54 Jahre Mitglied der CDU Friedrichsdorf und damit eines unserer Gründungsmitglieder. Ein wahrlich ganz besonderer Mensch, den wir alle und ganz besonders die Seulberger nie vergessen werden.

Manchmal konnte man den Eindruck haben, er sei mürrisch, aber das war nur sein großartig trockener Humor! Immer einen netten Spruch auf Lager und immer an Ort und Stelle. Auf Richard Markloff war hundert Prozent Verlass.
Seinen CDU Mitgliedsausweis kannte wohl fast jeder. Den trug er immer bei sich und zeigte das gute Stück aus 1967 gerne. Zu Recht mit Stolz, denn was er in all den Jahren erlebt hat und wie viel ehrenamtliches Engagement er geleistet hat, darauf kann er und seine liebe Familie stolz sein. Und wir als CDU Friedrichsdorf sind es auch.

An seine Familie, seine Frau, seine Kinder und Enkelkinder denken wir jetzt natürlich ganz besonders.
Und wir denken mit einem Lächeln an die vielen schönen Zeiten zurück.

Zuletzt unterstützte er mich noch sehr im Bürgermeisterwahlkampf. Er war einfach immer da. Ein ruhiger, zurückhaltender Mensch, der ohne großes Gerede einfach angeradelt kam und anpackte, wo Hilfe benötigt wurde.
Egal ob es Plakate kleben war, das Aufstellen der Großflächenplakate, Haustürwahlkampf oder einfach als Gast auf der Veranstaltung, Richard Markloff war immer da.

Vielen Dank, lieber Richard für 54 Jahre in der CDU und vielen Dank von mir persönlich.
Ich kam als "die Neue" und Du hast mich aufgenommen als wäre ich schon immer hier gewesen. Danke für die vielen guten Gespräche, für die Tipps, für die Zusammenhänge in dieser Stadt, die doch immer so wichtig sind, für die Hintergründe und die Geschichten. Du wusstest wie sehr ich die Historie liebe.
Und Danke für so manches, das ich einfach für mich behalte und in meinem Herzen einschließe, aber mit großer Dankbarkeit.

Mach's gut, lieber Richard,
Deine Katja Gehrmann

PS: Du hast immer ein bisschen geschimpft, wenn ich ein Foto gemacht habe. Und ich sagte Dir immer: Fotos sind doch so wichtige Erinnerungen, das machen wir jetzt. Siehst Du! Jetzt bin ich froh, dass ich sie habe.

« Katja Gehrmann erneut Fraktionsvorsitzende