Ein Nachruf von Katja Gehrmann

Zwei wichtige Mitglieder und langjährige Funktionäre unserer CDU Friedrichsdorf sind innerhalb kürzester Zeit nacheinander gegangen. So mussten wir uns nach Norbert Becker nun leider auch von Eberhard Pfuhl verabschieden, der plötzlich und unerwartet aus dem Leben gerissen wurde. Unsere Gedanken sind bei seiner lieben Frau Gerda und den Töchtern.

Eberhard, Du hattest immer ein offenes Ohr. Du hast zugehört und Ratschläge gegeben. Du hattest auch immer Ideen und hast den Finger in die Wunde gelegt, um uns auch wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Du hast es verstanden mit Deiner ruhigen Art zu verbinden und zu vermitteln. In so vielen Bereichen warst Du bei uns aktiv. Als Stadtverordneter, im Magistrat, als langjähriger Schatzmeister hast Du Dich eingesetzt. Für Dich war es ein Selbstverständnis, dass Du Dich für Deine Stadt engagierst. Fast 31 Jahre warst Du CDU-Mitglied.

Zuletzt saß ich mit Euch zur Goldenen Hochzeit zusammen. Nur kurz wollte ich vorbei schneien und daraus sind gleich ein paar Stunden geworden. So herzlich habt Ihr mich empfangen, Du und Gerda, genauso wie Ihr eben zusammen ward. Wir haben über alte Zeiten geplaudert, aber auch über die Zukunft. Dafür bin ich dankbar und die Gespräche werde ich stets in Gedanken behalten.
Nun bleibt uns auch hier nur ein Gruß gen Himmel. Lieber Eberhard, mische auch da oben mit, so wie Du es hier getan hast. Mit Deiner unverwechselbaren tollen Art.

Danke für viele, viele Jahre Deines Engagements, wir werden Dir ein ehrendes Andenken bewahren.

« Norbert Becker Radschnellweg ja, aber mit Bürgerbeteiligung »